Palazzo Sogni Serenate Serena
Ihre Ferien à la carte!

Il Dolce far' niente?

Machen Sie es wie die Italiener!
Ausschlafen bis morgens um 09.00 Uhr, gemächlich in eine der Bars schlendern , Kaffee trinken, ein Dolce essen, Zeitung lesen, das muntere Treiben im Dorf beobachten, Einkäufe in den verschiedenen Negozis tätigen...
Ans Meer fahren, sich in den Sand legen, die Sonne und das Meer auf sich einwirken lassen, in einem kleinen Ristorante toscanische Leckereien geniessen...
Zurück im Palazzo sich so richtig gemütlich auf der Terrasse einrichten, eine ausgiebige Siesta machen, in einem Buch aus der Bibliothek schmöckern, eine CD/ Kassette auswählen, Musik hören...
Einen Aperitivo kredenzen...
Abends in der Osteria del Cavaiolo tradizionelle castellinesische Spezialitäten schlemmen, bei Andrea "Al Bar" im Kreise der politisierenden Italiener mit einem Sassolino auf die Regierung anstossen oder auch nicht...
Zum Park flanieren, den Klängen der Cantautori lauschen, mitsingen und tanzen...
Auf der Terrasse, begleitet von Vogel- und Grillengesängen, berauscht vom südlichen Sternenhimmel in romantischer Stimmung den Abend ausklingen lassen.


Aktiv-Ferien?

Surfen Fahren Sie nach Vada zum Ristorante Sole Mare, wo Sie ein Surfbrett mieten können. Sie schlagen zwei Fliegen auf einen Streich, weil Sie dort auch noch gut essen. Probieren Sie mal "Battibatti".
Schwimmen Wir benützen den öffentlichen Strand "Spiagge bianche" in Rosignano Solvay, weil dort die Italiener baden, da man ganz weit ins Meer waten kann.
Tauchen Castiglioncello mit seinen Felsen und bizarren Klippen. Ihr Taucher-Herz wird höher schlagen!
Reiten Zahlreiche kleinere Reitställe finden Sie in unmittelbarer Umgebung.
Tennis Tennisclubs in Cecina und Manzanta.
Radfahren Alle Rad-und Motorradtouren hier zu beschreiben, würde diesen Rahmen sprengen. Wenden Sie sich an den Pro Loco (Touristeninformation) im Dorf.
Wanderungen In den Bars liegen Wanderkarten auf. Erkundigen Sie sich beim Pro Loco nach einer geführten Wanderung - wird bestimmt ein lehrreiches und unvergessliches Erlebnis!
Joggen Begeben Sie sich Richtung Chianni. Nach ca. 10 km verlassen Sie die Provinz-Stasse und wenden sich nach links Richtung Santa Luce. Von hier aus beachten Sie die Wegweiser Pastina, Pomaia und Castellina. Ganze Route 30 km. Nicht zuviel Tempo, lassen Sie auch den Augen ein Vergnügen!
Golfen Die neuste Anlage (18 Loch) erbaut 1999 befindet sich in Gavorrano ca. 70 km entfernt. Green Fee 1.5. - 30.9. Euro 55.-1.10. - 30.4. Euro 44.-- Preise Stand 2.09.03 Guten T-Off!
Thermalbad Venturina (ca. 30 Min.) ist ein Thermalbad. Sie und Ihre Kinder können sich den ganzen Tag vergnügen - auch bei schlechtem Wetter. Ein Riesen-Spass!
Markten Meine liebste Aktivität! Montag in Rosignano Solvay, Dienstag in Cecina, Freitag in Vada und Samstag - ganz bescheiden - in unserem Dorf.
Home-Kultur Besuchen Sie in unserem Dorf das Ecomuseum, die Theatervorstellungen, Open-Airs und die zahlreichen Veranstaltungen. Ein Besuch des Buddhisten-Zentrums in Pomaia hinterlässt sicher auch bei Ihnen einen bleibenden Eindruck.


Ausflüge?
Cecina Die nächstgrössere Stadt (20 Min.), wo Sie grosse Einkaufszentren finden. Besuchen Sie in Cecina Mare den Acqua-Park, ein Spass für Ihre Kinder - aber nicht nur!
Livorno Amsterdam der Toscana und zweitgrösste Stadt nach Florenz. Mit Fortezza Nouva bildet die heutige Altstadt eine vom Fosso Reale umflossene Insel. Besuchen Sie das Museo Giovanni Fattori in der Via San Jacopo und den Naturpark Migliarino-San Rossore Massaciuccoli nördlich von Livorno.
Volterra Etrusker-Stadt (550 m u.M.). Von der etruskischen und römischen Vergangenheit erzählen Teile der Stadtmauer mit einem Tor aus dem 4. bis 3. Jh. v. Chr.! Turmhäuser und Palazzi aus dem 12./13. Jh. und die Piazza dei Priori versetzen Sie ins Mittelalter. Sehenswerte Sammlung etruskischer Urnen und Sarkophage aus Alabaster im Museo Etrusco Guarnacci. Alabaster-Läden en masse. Bringen Sie den Lieben zu Hause ein Souvenir mit!
Pisa Wer kennt ihn nicht - den schiefen Turm! Abbazia di San Zeno, Battistero, Campanile (schiefer Turm), Camposanto, Duomo Santa Maria Assunta, Santa Catherina und Santa Maria della Spina und, und, und... Abends tun Ihnen die Füsse weh - aber es hat sich gelohnt!
San Gimignano Die Stadt der tausend Türme! Die Basilica di Santa Maria Assunta mit ihren Fresken muss man gesehen haben. Leider masslos überschwemmt von Touristen; gehen Sie morgens früh los!
Siena Mit seiner verwinkelten Altstadt und den engen, von hohen Palästen aus rotbraunem Backstein der Sieneser-Tonerde gesäumten Strassen erweckt Siena auch heute noch den imposanten Eindruck einer mittelalterlichen Stadt. Es scheint, als habe sich seit dem 13. Und 14. Jh. kaum etwas geändert. Battistero San Giovanni, Duomo Santa Maria Assunta, Piazza del Campo, San Francesco etc. Dahin können Sie mehrmals fahren!
Florenz Ein Drittel aller Kunstschätze Italiens befindet sich in Florenz und in seiner näheren Umgebung! Wie kann man diese Fülle beschreiben? Wunderbarste Werke der abendländischen Malerei, Bildhauerkunst und Architektur sind im Dom und dem Palazzo Vecchio in unglaublicher Zahl vereint. Vergessen Sie - bei der Fülle der Historien - nicht, durch die wunderschöne Altstadt zu schlendern und die prächtigen Auslagen der Boutiquen zu bewundern.


Wenn Sie im Palazzo Sogni & Serenate & Serena wohnen, stehen Ihnen zahlreiche Bücher über die Kunstschätze und Schönheiten der Toscana zur Verfügung. Reiseführer verlocken Sie zu weiteren Ausflügen.
Sie werden wieder unser Gast sein!
Home
Palazzo
Dorf
Fotos
Aktivitäten
Preise
Anfahrt
Links
Kontakt



Jetzt in Livorno